Burger Stuttgart: Das 87 – Restaurant und Eventlocation

Beefburger mit Wedges im Restaurant 87 Bad Cannstatt

Hell YEAH, dachte ich, als die Einladung zum 1. Stuttgarter Bloggerstammtisch 2018 kam, endlich mal wieder einen Burger essen! Eigentlich unglaublich, aber trotz dass ich Burger liebe, habe ich schon seit Ende Oktober keinen Burger mehr gegessen. Traurig, oder? Doch nun habe ich endlich wieder die Gelegenheit in dem Cannstatter Restaurant 87.

Dachte ich. Leider gab es eine geschlossene Gesellschaft, so dass der Besuch verschoben werde musste auf den 2. Bloggerstammtisch am 05.02.2018.

Schräg gegenüber vom Wasen gelegen, nicht weit zum Bahnhof (ca. 5 Minuten Fussweg), direkt an einer großen Kreuzung. Ich habe schon einiges Gutes über die Burger hier gehört, also bin ich sehr neugierig! Zumal es auch über 50 Sorten Craft Beer geben soll – dass ich darauf stehe, weisst Du ja schon von meinen Beiträgen über das Kraftpaule in Stuttgart oder auch dem Liebesbier in Bayreuth.

Jetzt aber los – meine Eindrücke vom 87 in Cannstatt: Weiterlesen →

Currywurst am Stuttgarter Flughafen: Das EsS-Bahn

Das EsS-Bahn Stuttgart am Flughafen von außen

Heute mal in aller Kürze einen Blick auf das EsS-bahn und seine Currywurst am Stuttgarter Flughafen. EsS-Bahn? Ja, dem einen oder der anderen vielleicht auch bekannt vom Flughafen Tegel in Berlin. Und auch noch drei weitere dieser Currywurst Imbisse in einem S-Bahn-Wagen gibt es – am Flughafen Köln-Bonn und etwas weiter weg, in Shanghai. Das Stuttgarter EsS-Bahn war nach dem ersten Betrieb in Berlin das zweite und gibt es hier seit 2011.

Das EsS-Bahn findest Du, wenn Du den Stuttgarter Flughafen auf der Ankunftsebene verlässt, der schöne Wagen auf der anderen Strassenseite lässt sich kaum übersehen! Weiterlesen →

Burger Stuttgart: Das Bo’s Burger & Bar in der Schwabstrasse (S-West)

BO's Beef Ham Burger

Auf Instagram hatte ich heute morgen beim Burgermädchen ihren Burger von Bo’s Burger & Bar entdeckt, ein Burgerladen, der Ende 2017 im ehemaligen Soho im Stuttgarter Westen aufgemacht hat. Da ich heute eh zum Essen verabredet war, wurde das Bo’s Burgers & Bar schnell als Location festgelegt und um 13 Uhr treffen wir uns dort davor.

Bo's Burger & Bar von außen in der Schwabstrasse Stuttgart

Bo’s Burger & Bar von außen

Die große Fensterfront kenne ich noch gut von früher, schnell treten wir also ein. Weiterlesen →

Maultaschen essen in Stuttgart: Das Tobi’s in Stuttgart Mitte gehört zu meinen Favoriten

Maultashcen "Pfännle" - Maultaschen in Käsesoße mit Käse überbacken bei Tobi's

Ja, ich liebe das Tobi’s! Mittlerweile komme ich alle 2-3 Wochen mindestens dorthin (Swarm sagte heute, es ist der 3. Checkin in 30 Tagen…), um das Maultaschen „Pfännle“ zu essen. Das zeige ich Dir auch gleich.

„Mein“ Tobi’s (es gibt mehrere) liegt sehr zentral in Stuttgart, wenige Meter vom Schloßplatz und der Königstrasse, also der zentralen Fussgängerzone, entfernt an der Kreuzung Bolz-/Theodor-Heuss-Strasse. Außen herum gibt es eine Menge weiterer Lokale, zum Beispiel auch das Flo Steak & Burger über das ich ja auch schon berichtet habe.

Doch heute soll es um das Tobi’s gehen, das eher ein Fastfood Konzept hat. Du kommst rein, hast die Speisekarte direkt über der Kasse,

Blick quer durchs Tobi's in Richtung der Kasse

Blick quer durchs Tobi’s in Richtung der Kasse

wo Du Dein Essen bestellst und dann eine Nummer mitbekommst. Diese stellst Du an Deinem Platz auf, das Essen wird dir dann gebracht. Selbiges gilt auch für die Tische draussen, die hier gerade wieder aufgebaut werden!

Das Tobi's von außen

Das Tobi’s von außen

Die Grundauswahl an Speisen ist recht einfach, es gibt Maultaschen, Schnitzel und Currywurst in verschiedenen Variationen, dazu noch die „Klassiker“ Käsespätzle, Linsen mit Spätzle, Kassler, Fleischkäse und das ganze auch gemischt ;) Weiterlesen →

Pizza bestellen in Stuttgart: heute bei „The Pizza Factory“

Pizza "Meatlovers" von The Pizza Factory

Und wieder habe ich Gelüste auf eine Pizza in Stuttgart – frisch geliefert. Die App meines Vertrauens geöffnet und nach Onlinezahlung und Preis gefiltert/sortiert und dabei auf „The Pizza Factory“ gestossen. Mindestbestellwert 8,50 EUR über diese App (würde sie ja nennen, weiss aber, dass sie für Links Geld bezahlt und ich schreib den Beitrag ja so…).

Sonntag 14.15 Uhr sollte das nicht allzu lange dauern, bis die Pizza bei mir ist, aber der Pizzaservice ist etwas weiter weg, gute 3,5 km laut Google Maps. Angekündigte Lieferzeit ist 14.59 Uhr. Hunger habe ich aber schon mächtig…

Bestellt habe ich eine spannend klingende Pizza: „Meatlovers“! Da ist dann drauf: Bolognese, hinterschinken, Salami, Bacon, Peperoni-Salami, Sucuk und Hähnchenbrust. Klingt nach einem Monster :) Auch spannend: Du kannst auswählen, wie der Boden sein soll – ich habe extra Small bestellt… Ich liebe dünne Pizzaböden… Und zusätzlich habe ich Knoblauch drauf bestellt und Chilli :)

Wow!

14.43 Uhr klingelt es schon und die Pizza von The Pizza Factory ist da. Warum fast alle Lieferservices einem diesen dussligen Prospekt in die Hand drücken, wenn du online bestellt hast, verstehe ich ja nach wie vor nicht, aber gut. So sieht die Pizza also aus:

Pizza "Meatlovers" von The Pizza Factory

Pizza „Meatlovers“ von The Pizza Factory

Eigentlich ganz gut, oder?

Leider enttäuscht sie geschmacklich als reiner Durchschnitt. Die Sucuk Wurst ist das einzige eindeutig identifizierbare für mich (und sehr lecker!), Tomatensosse sehe ich nicht mal und auch wenn sie gut gewürzt aussieht, schmecke ich davon nichts. Sehr schade, denn die Pizza ist ansonsten echt wie ich es mag megadünn und sogar den Rand kann ich hier mitessen. Wie dünn? Das zeige ich Dir gerne:

Dünne Pizza ist dünn - genau das, was ich eigentlich mag!

Dünne Pizza ist dünn – genau das, was ich eigentlich mag!

Was ist eigentlich Dein Favorit in Stuttgart?

Fazit zur Pizza von The Pizza Factory

Spannend klang sie ja mit den ganzen Auflagen. Leider war außer der Sucuk Wurst wenig geschmacklich zu erkennen für mich. Habe mal zwei Stücke aufbewahrt zum kalt essen, vielleicht entwickelt sie sich ja wie letzte von Krusty Pizzy. Die Chilli wird übrigens separat in einem Döschen geliefert und ist also nicht fertig auf ihr :/

Fakten zu The Pizza Factory

The Pizza Factory
Strohberg 10
70180 Stuttgart

Tel +497116499697

Web

Was sind Deine Favoriten in Stuttgart? Egal ob Lieferservice oder Restaurant?

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone.  Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Wenn Du nur über den Food Bereich wie in diesem Beitrag kommst, dann solltest natürlich besser meinem Fressaccount bei Instagram folgen: Huberttestet

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeige:



Schnitzel in Stuttgart: Restaurant Goldener Adler im Stuttgarter Süden

Wiener Schnitzel im Goldenen Adler Stuttgart

Es ist wieder soweit – der dritte Donnerstag im Monat und daher Zeit für ein gepflegtes Schnitzel. Seit Jahren schon guter Brauch, das sich eine (offene!) Gruppe trifft, um an diesem Tag ein Schnitzel in Stuttgart zu essen. Nahezu immer in einem Restaurant, in dem wir noch nie waren. Und noch nie bei Onkel Otto ;) Wenn Du die entsprechende Community suchst, hier geht’s zu #SchnitzelS.

Im Januar 2018 verschlägt es uns in den Stuttgart Süden in Böheimstrasse zum Restaurant Goldener Adler. Die Website (s. u.) verspricht

„Schwäbisch-kosmopolitisch, edel und heimelig, gehoben und dennoch bodenständig.“

Das macht neugierig! Weiterlesen →

Vietnamesisch Essen in Stuttgart: TAKESHII’S Vietnamese Cuisine

Vorspeisenteller für zwei im Takeshii's Stuttgart

Der erste Stuttgarter Bloggerstammtisch im Jahr 2018 sollte uns also zu vietnamesischer Küche führen (statt wie geplant ins 87), dieses Mal ins TAKESHII’S Vietnamese Cuisine im Stuttgarter Bohnenviertel. Für mich war es bereits der zweite Besuch dort, doch für 2018 habe ich mir vorgenommen, endlich auch wieder mehr über Restaurants hier zu schreiben, deswegen gibt es jetzt erst den Artikel dazu.

Das TAKESHII’S Vietnamese Cuisine ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, die Haltestellen Charlottenplatz und Rathaus (beides Mal Stadtbahn und Bus) sind nur wenige Meter entfernt. Für mich zumindest zum anschließenden wieder Nachhause kommen perfekt :)

Das vietnamesische Restaurant ist von außen unscheinbar.

Eingang im Ergeschoss

Eingang im Ergeschoss

Kein Wunder, denn du musst zunächst einmal die Treppen in den ersten Stock erklimmen, um in der Restaurant zu kommen. Weiterlesen →

Burger essen in Stuttgart: Andis Küche

Cheeseburger 189 g in Andies Küche

Es ist immer noch Freitagabend. Und Andis Küche auf dem Stuttgarter Burgholzhof ist der zweite Stop der Burgertour mit Micha von Stuttgarter Burger. Nach dem Besuch in Kornwestheim bei BF Burger (mein Bericht) geht es hier weiter mit dem Burgergenuß.

Satt bin ich eigentlich schon fast von der ersten Station, doch trotzdem bin ich neugierig, was für ein Burger Schätzchen mich hier auf dem Burgholzhof bei Andies Küche erwartet, die Bewertungen bei Google Maps und bei Facebook sind sehr gut und auch die Bilder, die ich bislang dazu gesehen haben, reizen sehr. Die Anfahrt erfolgt hier wieder mit dem Auto, der Burgerladen ist etwas schwieriger öffentlich zu erreichen (aber es ist machbar mit dem 52er, Haltestelle Hebsacker Straße).
Weiterlesen →

Burger Stuttgart: Das Bo’s Burger & Bar in der Schwabstrasse (S-West)

BO's Beef Ham Burger

Auf Instagram hatte ich heute morgen beim Burgermädchen ihren Burger von Bo’s Burger & Bar entdeckt, ein Burgerladen, der Ende 2017 im ehemaligen Soho im Stuttgarter Westen aufgemacht hat. Da ich heute eh zum Essen verabredet war, wurde das Bo’s Burgers & Bar schnell als Location festgelegt und um 13 Uhr treffen wir uns dort davor.

Bo's Burger & Bar von außen in der Schwabstrasse Stuttgart

Bo’s Burger & Bar von außen

Die große Fensterfront kenne ich noch gut von früher, schnell treten wir also ein. Weiterlesen →

Mit Lecturio erfolgreich lernen? Ein Kurztest!

Startseite Lecturio

Anzeige:
Erfolgreich lernen mit Lecturio? Geht das? Taugt die Plattform Lecturio was?

Diese Frage hatte ich mir tatsächlich schon an der Fernuni Hagen gestellt, da mir Lecturio (Affiliatelink) in dem von mir ab und an genutzten Austauschforum der Studierenden der Fernuni Hagen Studienservice.de aufgefallen war und ich auch so das eine oder andere Mal Werbung für diese Plattform sah.

Da kam es mir ganz recht, dass ich seitens Lecturio zu einem kostenlosen Test der Lernplattform eingeladen wurde. Wer meint, dass die Einladung meine Meinung beeinflusst – Du musst nicht weiterlesen. Oder doch, und Du wirst wohl erkennen, dass dem nicht so ist.

Im folgenden Kurztest stelle ich euch kurz Lecturio vor, also was diese Plattform eigentlich ist, dann folgt der Anmeldevorgang und dann ein Blick, wie es drinnen aussieht, wenn man angemeldet ist und damit arbeitet. Weiterlesen →

Mein neuer mobiler WLAN-Router (MiFi): Der M5350 von TP-Link im Test

Mobiler WLAN Router (M5350), Ladekabel, Stecker, Garantie und Handbuch

Während meines Besuches der ITB gab von heute auf nachher mein bisheriger mobiler WLAN Router seinen Geist auf und ließ sich nicht mehr anschalten :/ Gleich am Samstag stürmte ich noch in Berlin einen Saturn und schaute nach Ersatz. Groß war die Auswahl nicht, doch meine kurze Gegenprobe bei Amazon zeigte mir, dass der Saturn tatsächlich immer fünf Euro günstiger als Amazon war – außer bei dem von mir auserkorenen

Mobilen WLAN Router M5350!

Den gab es zufällig gerade als Blitzangebot für 44,90 EUR, so dass ich meinen Plan, den MiFi (mobiler Wi-Fi) gleich mitzunehmen, nicht umsetzen konnte. Aber auch den Normalpreis von mittlerweile (da waren es noch 60 EUR) nur noch 52,00 EUR bei Amazon finde ich ok.

Warum ich mir den M5350 von TP-Link rausgesucht habe? Ausschlaggebend war für mich vor allem die Angabe, dass der Akku 6-7 Stunden halten sollte. Mein bisheriger hielt nämlich noch höchstens 4 Stunden durch. Die Rezension bei Amazon von „Hannibal“ (kenne ich nicht) unterstützte meine Entscheidung, da er auch eine Laufzeit von mindestens 6 Stunden bei zwei Geräten nannte.

Also bestellte ich den direkt bei Amazon – und wenige Tage später konnte ich meinen neuen mobilen WLAN Router auspacken: Weiterlesen →

Spargelbesen Fellbach 2013 – wieder getestet

Spargelbesen Fellbach – ein Ort, an den es mich schon seit einigen Jahren zieht, so auch letztes Jahr, wo ich schonmal drüber gebloggt habe. Und auch dieses Jahr war ich wieder im Spargelbesen / Spargelkeller Fellbach – bislang sogar dreimal in diesem Jahr: am 01.05. zum Hoffest, am 02.05. zum Essen mit einem Kollegen und nun schon wieder. Damit ist das Fazit fast vorgezogen, oder? Der Spargel ist einfach lecker – vor allem wenn er frisch vom Schmidener Feld kommt und bei der Familie Bauerle zubereitet wird. Hier jetzt aber mein Testbericht von diesem Jahr
[Update 2018: Der Spargel-Besen hat vom 29. März bis 24. Juni 2018 täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet! Reservierungen unter auf der Website (siehe unten) möglich] Weiterlesen →

Getestet: 1. Klasse DB Lounge in Hamburg

Getestet: 1. Klasse DB Lounge in Hamburg

Vorab muss ich anmerken, dass das mein erster Besuch einer DB Lounge war – und damit natürlich auch der erste Besuch eines 1. Klasse Bereiches einer DB Lounge. Bahncomfort Status dauert noch ein wenig bei mir, aber für meinen Urlaub auf Rügen hatte ich gesammelte Bahnpunkte genutzt, um ein erste Klasse Ticket hin und zurück von und nach Stuttgart zu ergattern. Jetzt aber mein Bericht zur (1. Klasse) DB Lounge in Hamburg.
Weiterlesen →