Italienisch Restaurant Stuttgart

Lecker italienisch Essen im Stuttgarter Westen? Das Italo Disco kann ich empfehlen!

Last Updated on 1 Monat by Hubert Mayer

Zumindest für die Spaghetti im Parmesanlaib kann ich sagen: Hut ab! Verdammt lecker!

Schon oft liefen wir am Italo Disco vorbei. Schon oft wollten wir rein. Denn die Bewertungen dieses Italieners im Stuttgarter Westen sind herausragend gut. Doch wir haben spontan nie einen Platz bekommen.

Nun haben wir doch mal eine Woche im Voraus reserviert und warum das gut war, das zeige ich Dir jetzt.

Freundlich werden wir am Eingang in Empfang genommen, als wir uns an drei Personen vorbeischieben, die offenbar nicht reserviert haben. Unser Tisch ist bereits frei, obwohl wir 10 Minuten zu früh sind, 18 Uhr ist allerdings auch eine frühe Schicht, denn wir werden informiert, dass wir den Tisch nur für zwei Stunden erhalten.

Die Speisekarte des Italo Disco ist überschaubar, neben Vorspeisen gibt es nur Pizza und Pasta, kein Fleisch oder Fisch. Ungewohnt für einen Italiener, aber so ein Fokus kann ja durchaus gut sein in der Küche.

Schnell erhalten wir die Speisekarte, die wir uns auch schon vorab online (pdf) angeschaut haben.

Wir entscheiden uns für einen Liter Wasser (6,20 EUR) und zunächst einen halben Liter vom Tafelwein, weiß.

Der weiße Tafelwein im Italo Disco, ein Trebbiano Rubicone von CORNARO
Der weiße Tafelwein im Italo Disco, ein Trebbiano Rubicone von CORNARO (9,50 EUR/0,5 l)

Und zumindest, was die Hauptspeise anbelangt, war uns beiden schon klar, dass es “Spaghetti – Nella la forma di Parmigiano”, also Spaghetti aus dem Parmesanlaib (13,90 EUR), werden. Für mich ohne, für meine bezaubernde Begleitung mit schwarzen Trüffel (Tartufo, zzgl. 6,00 EUR).

Spontan entscheiden wir uns, eine Vorspeise zu teilen und bestellen, unsere Wahl fiel auf das Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch und Olivenöl.

Drei Scheiben werden uns bald darauf serviert und von allem ist reichlich auf dem Teller.

Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch und Olivenöl im Italo Disco Stuttgart
Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch und Olivenöl (6,90 EUR)
.

Und es ist sehr lecker, ich mag das ja, wenn ordentlich Knoblauch am Essen ist.

Während wir auf die Hauptspeise warten, genießen wir den weißen Tafelwein und der ist anständig, schmeckt mir ganz gut. Nebenher schauen wir neugierig, was auf den anderen Tischen so aufgetan wird und freuen uns immer mehr auf unsere Spaghetti. Alles sieht sehr ansprechend aus.

Kurz bevor wir nach weit über einer Stunde ab der Bestellung reklamieren wollen, kommen dann noch unsere Spaghetti aus dem Parmesanlaib.

Spaghetti aus dem Parmesanlaib (Spaghetti Nella forma di Parmigiano) im Italo Disco Stuttgart West
Spaghetti aus dem Parmesanlaib (Spaghetti Nella forma di Parmigiano)

Dazu bestellen wir uns noch einen weiteren halben Liter des Tafelweines und beginnen zu schlemmen. Denn diese Spaghetti im Italo Disco sind wirklich herausragend schmackofatz lecker!

Zum Abschluss gönnen wir uns noch zwei Espressi (je 2 EUR) und zwei Grappa (je 3,90 EUR).

Grappa Riserva von MARCATI
Grappa Riserva von MARCATI

Beides ebenfalls sehr schmackhaft, sodass wir trotz der etwas langen Pause zwischen Vorspeise und Hauptspeise gerne die Rechnung von am Ende 85 EUR (inkl. Trinkgeld) bezahlen.

Fazit zu Italo Disco in Stuttgart-West

Unsere Spaghetti waren außerordentlich gut, das Bruschetta ebenfalls sehr lecker. Und da wir nun auch die Pizzen gesehen haben, für die das Italo Disco bekannt ist, ist klar, dass wir dem Italiener in der Augustenstraße demnächst wieder einen Besuch abstatten wollen. Spätestens aber, wenn es wieder wärmer wird und wir draußen auf der Terrasse sitzen können.

Fakten zum Italo Disco Stuttgart

Italo Disco
Augustenstr. 70
70178 Stuttgart

Web

Kartenzahlung ist möglich.

Barrierefreiheit ist nicht gegeben, Du musst ein paar Stufen hoch zum Eingang und viele Stufen runter zur Toilette.

Alle genannten Preise von Januar 2024.

Öffnungszeiten (2024):

Sonntag bis Donnerstag: 17:00 Uhr – 23:00 Uhr
Freitag-Samstag: 17:00 Uhr – 0:00 Uhr

Anfahrt zu Italo Disco

Mit dem Auto kann ich es Dir nicht empfehlen, Parkplätze sind um Stuttgarter Westen rar gesät. Entweder fährst Du mit der S-Bahn zur Schwabstrasse und läufst 5 Minuten (vom Ausgang entgegen der Fahrtrichtung, wenn Du von der Stadtmitte her kommst) oder mit dem Bus, Haltestelle Schwab-/Reinsburgstraße (Linie 42).

Offenlegung

Nichts zum Offenlegen, ich habe meine Speisen selbst bezahlt.

Mitreisen?
Ihr wollt schneller und “live” bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Hier freue ich mich immer auf neue “Gefällt mir” – und mir helft ihr damit auch! Wer meine Nummer hat – im Status bist Du auch immer live dabei auf Reisen!

Du interessierst Dich für Reisen? Dann schau doch mal bei meinem Reiseblog Travellerblog.eu mit Schwerpunkt auf Kurzurlauben und Genussreisen vorbei.

Und wenn Du mir nun auch etwas Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert