Restaurant Stuttgart

Craft Beer trinken in Stuttgart: Das Kraftpaule im Osten am Neckartor

Reading Time: 4 minutes

Über das Kraftpaule wollte ich schon lange einmal etwas schreiben. Schon kurz nach der Eröffnung hatte ich das entdeckt – und ich bin viel zu selten hier! Denn das Kraftpaule ist nicht nur eine sehr gemütliche Craft Beer Location in Stuttgart,

in der es diverse Biere vom Fass und aus dem Kühlschrank gibt, sondern zugleich ein Shop (im Keller) mit einer sehenswerter Auswahl!

Jetzt also kann ich dir endlich mal ein paar Eindrücke zeigen, nachdem ich das in den letzten zwei Jahren irgendwie immer hab untergehen lassen. Wie diesen Blog einfach überhaupt. Ich hoffe, ich kann Dir hier bald wieder mehr Tests aus verschiedenen Locations zeigen. Und wie immer mit meiner unvoreingenommen, offenen und immer ehrlichen Meinung.

Das Kraftpaule ist relativ klein, aber gemütlich. Es gibt einige hohe Tische und einige normale Tische. Dazu kommt die Bar, hinter der 4 Kühlschränke mit etwa verschiedenen 40 Bieren.

Ein Block über die Theke im Kraftpaule
Ein Block über die Theke im Kraftpaule

Bieren stehen sowie eine Zapfanlage mit 6 Bieren vom Fass. Die Craft Biere, die durch die Zapfanlage fliessen, wechseln immer wieder – und ab und an kommt es auch zu einem Tapover, also dass ein Brauer aus einer Brauerei kommt und aus allen Hähnen die eigenen Biersorten fliesen lässt.

Die sechs Biere, die es vom Fass gibt, kannst Du auch alle auf einmal auf einem Tasting Tray bestellen, an diesem Tag waren das 10 EUR und alle Biere gut (in den 0,1 l Gläsern) eingeschenkt.

Tasting Tray mit den Bieren vom Fass im Kraftpaule Stuttgart
Tasting Tray mit den Bieren vom Fass

Auch nett: Du kannst entweder in einer Gruppe ab mindestens 6 Personen ein eigenen Craft Beer Tasting buchen, entweder für Einsteiger oder für Bierkenner. Oder dich einem offenen Tasting anschließen wie beispielsweise „Craft Beer und Käse“.

Die (vorwiegend, aber nicht immer ausschließlich) Jungs kennen sich gut mit den hier vorhandenen Bieren aus und sprechen Dir gerne eine passende Empfehlung aus.

Ich bin ja vor allem IPA und Porter Fan, so dass ich an diesem Abend erst einmal mit dem IPA begonnen habe (ja, das Tasting Tray hab ich zu meiner Schande erst später entdeckt).

Affenkönig IPA von Brew Age
Affenkönig IPA von Brew Age

Das Porter vom Fass war leider alle, doch über Bianca habe ich dann ein für mich perfektes Bier entdeckt, mit unglaublich leckeren Schokoladengeschmack:

Sippin into Darkness von Lervig
Sippin into Darkness von Lervig

Auch ein paar Happen zu Essen gibt es im Kraftpaule, unter anderem Sandwich mit viel Käse,

"Double Cheese Overkill" - Sandwich mit Käse
„Double Cheese Overkill“ – Sandwich mit Käse

aber auch ein Schmalzbrot ;)

Schmalzbrot im Kraftpaule
Schmalzbrot im Kraftpaule

Auch cool: Du kannst neben den gekühlten Bieren aus dem Kühlschrank auch unten im Shop Dir etwas holen, wenn Dir die Auswahl nicht zusagt ;) Von da kam dann auch mein Sippin into Dark vom Bild oben!

Einen kleinen Einblick in den Shop im Keller kann ich Dir auch noch gerne geben:


Fazit zum Kraftpaule in Stuttgart

Meine Lieblingslocation für ein gepflegtes Bier in Stuttgart. Tolle Auswahl und durch den Shop im Keller kann man seine Favoriten in der Regel auch gleich mitnehmen :) Ich komme gerne wieder!

Zu erwähnen wäre noch, dass das Kraftpaule, bzw. natürlich die Menschen, die dahinter stehen, seit 2016 auch das Craft Beer Festival in Stuttgart organisieren, das immer im April im Wizemann stattfindet und auch immer sehr viel Spass macht! Um das mitzubekommen, könntest Du beispielsweise dem Kraftpaule auch bei Facebook folgen.

Fakten zum Kraftpaule

KRAFTPAULE
Nikolausstr. 2
70190 Stuttgart

Web
Mail

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 16 – 22 Uhr
Samstag 11 – 22 Uhr

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Ab und an nehme ich euch auch auf Instagram (s. o.) mit Stories mit ;) Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch!

Anzeigen:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.