Die 10 meistgelesenen Testberichte auf hubert-testet.de. Und was ihr hättet lesen sollen!

Zähmung - Band 1 aus der Reihe "Das Vermächtnis der Wölfe" von Farina de Waard

Losgelegt mit der Statistik der zehn am häufigst aufgerufenen Beiträge habe ich drüben auf hubert-mayer.de, nachgelegt dann in meinem Reiseblog travellerblog.eu – und jetzt kommt der schon überfällig Rückblick in Zahlen auf den Testblog. Und ja, auch weiterhin habe ich den Monatsrückblick meiner Blogeinnahmen auf hubert-mayer.de noch nicht veröffentlicht, schlichtweg krankheitsbedingt. Auch diese Zeilen hier tippe ich auf der Couch, dich einmummelt unter der Bettdecke, auch ein Novum – und ein Versuch, ob es das MacBook Air wirklich schafft, als mein „immer und überall“ Bloggerät zu fungieren. Bin ja schon begeistert, dass das mit dem Tweetdeck gut darauf funktioniert.

Aber genug gefasselt, Du bist ja hier aufgeschlagen, um neugierig zu sehen, was in dem Testblog gut lief – vielleicht um selbst darüber zu schreiben?

  1. Schlechte Erfahrungen mit DeutschlandSIM Service (Mobilfunk)
    Nicht wirklich verwunderlich, dass der Beitrag auf Platz 1 ist – trägt er dieses Jahr doch mit rund 72.500 Aufrufen rund 25 % des gesamten Traffics zu diesem Blog bei. Auch wird hier immer wieder fleissig kommentiert – die eine Hälfte der Leser hält mich für einen Idioten mit überzogenen Erwartungen, wo ich doch nur günstig will, die andere hat ebenfalls schlechte Erfahrungen gemacht. Leider kann ich nicht alle Kommentare freischalten, da diese rechtlich problematisch sind (und das sind sehr negative Meinungen zu DeutschlandSIM, Angriffe gegen mich persönlich hab ich weniger Bedenken, zu veröffentlichen…)
  2. Mein neuer mobiler WLAN-Router (MiFi): Der M5350 von TP-Link im Test
    Läuft ebenfalls sehr gut, wohl auch, weil er oben angepinnt ist. Bin mit diesem mobilen WLAN Router übrigens immer noch absolut zufrieden – der Akku hält sogar drinnen, obwohl ich die Abdeckung verloren habe
  3. GiGi Burger Bar Test: Neu in Stuttgart – der beste Burger?
    Was soll ich sagen – der hatte seinen Startbonus letztes Jahr und rankt daher einfach bei Google. MIttlerweile habe ich einen neuen Favoriten hier in Stuttgart, dazu bald mehr hier im Blog.
  4. Burger Berlin: Hans im Glück
    Auch hier wundert  mich ein wenig, dass der so gut läuft, ist das doch lange nicht der beste Burger im Berlin. Aber gut, dass hat ja nichts mit dem Google Ranking und mit den Suchbegriffen zu tun.
  5. Spargelbesen Fellbach 2013 – wieder getestet
    Das der Beitrag so weit oben steht, freut mich ziemlich. Denn der Spargelbesen ist ja eine sehr saisonale Geschichte, nur für wenige Wochen im Jahr. Btw: Ich kann jedem den immer noch uneingeschränkt empfehlen, ich war natürlich auch dieses Jahr ein paar Mal dort, habe sogar meinen Geburtstag da gefeiert..
  6. Wiko Darkside Test: Ein neuer Player auf dem deutschen Markt; neues Smartphone getestet..
    Der erste sponsored Post, der es auf ein gutes Ranking hier schafft, nice. Mittlweile nutze ich es nicht mehr, außer ab und an, wenn ich testen will, wie verschiedene Netze unterwegs sind…
  7. Getestet: 1. Klasse DB Lounge in Hamburg
    Der Rest dieser Beiträge (also meiner DB Lounge Tests) ist ja drüben im Reiseblog gelandet, umso spannender, dass der hier so gut läuft, obwohl ihm die Umgebung (thematisch ähnliche Beiträge) dazu fehlt.
  8. Getestet: Burger in Berlin – das WindBurger
    Huch, schon wieder ein Burgerbeitrag. Burger beherrschen den Blog hier ja in letzter Zeit ein wenig. Der Windburger ist ganz ok, dominiert aber für mich vor allem mit seiner Lage hin zum Communitycamp ;)
  9. Frühstück in Magdeburg: Das Alex am Ulrichplatz
    Da schau an, einer der Magdeburgbeiträge hat es hier in die Top10 geschafft. Und dann ausgerechnet der über eine Kette – denn das ist das Alex. MIttlerweile war ich auch in Wiesbaden und in Saarbrücken schon in einem, allerdings nicht zum Frühstücken.
  10. Anzeige: Test des Bluetooth Receiver MAGINON BTR1
    Und noch ein sponsored Post… Gerade im Moment vor allem für mich spannend, weil ich das Teil extensiv nutze. Liege ja, wie oben geschrieben, etwas kränklich auf der Couch. Und neben mir das Smartphone mit Spotify an -> und von da geht es mit dem Bluetooth Receiver direkt auf die Stereoanlage. War also nicht schlimm, dass für diesen Beitrag gar kein Geld floss und das Gerät selbst auch nicht teuer ist. Es ist schlichtweg nützlich ;)

Das waren die Top 10 – doch was ich euch noch ans Herz legen würde, wären die Beiträge über den BioBurgerMeister in Salzburg, weil es dort mit den besten Burger ever gab. Und diesen netten kleinen 3G Wifi Router, der euch auch in Hotels am LAN angeschlossen WLAN bringt. Und dieses nette Ladegerät, auf das ihr beispielsweise euer Nexus 5 einfach drauf legen könnt und das nebenbei noch ne mobile Akkuladung mitbringt. Und zu guter letzt lege ich euch noch das Erstlingswerk einer jungen Autorin ans Herz, wo ich schon sehnsüchtig auf den zweiten Band warte: Zähmung.

 

Das solls gewesen sein. Was war Dein Favorit?


Anzeige





1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Hubert
    Da hast du dir ja eine gewaltige Aufgabe aufgeladen. Aber wie ich sehe, gibt dir dein Erfolg recht. Also bleib dran. Und so neben bei: Wenn dir die Ideen ausgehen, was du noch alles Testen kannst, können wir dir sicherlich ein paar Anregungen geben ;-).
    Da wir hauptsächlich über Reisen schreiben ist unser Blog zwar nicht so breitgefächert wie deiner, aber wir sind schon mit wenig zufrieden.
    Also alles Gute und bleib dran.
    Sabine und Rolf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: