Getestet Restaurant Schnitzel Stuttgart

Schnitzel essen Stuttgart: Das Wiener Schnitzel im Hotel Restaurant Royal

Wieder Schnitzel mit Kartoffelsalat im Hotel Restaurant Royal Stuttgart

Zuletzt aktualisiert am:

Es hat mich überrascht. Von außen vollkommen unscheinbar gibt es drinnen im Restaurant der Hotels Royal eine unglaublich gute Küche mit einem fantastisch leckeren Wiener Schnitzel. Nicht billig, aber den Preis wert!

Wie so oft war es das allmonatliche #SchnitzelS, das uns ins Restaurant des Hotels Royal in Stuttgart verschlug. Da wäre ich aber auch nie von selbst drauf gekommen, dass ich da mal hinwollen würde. Doch da spielte der Zufall gleich doppelt mit. Zum einen hatte mir einer der Inhaber des österreichischen Restaurants Kaiser und Schmarrn das Royal als Restaurant mit einem der besten Wiener Schnitzel in Stuttgart schon empfohlen, zum anderen gab es bei Groupon einen Gutschein für ein 4-Gänge-Menü mit Wiener Schnitzel im Royal. Damit gab es also genug Anlass, das Royal mit seinem Schnitzel mal zu testen! data-lazy-src=

Schön eingedeckter Tisch

4 von uns teilten sich zwei Groupon Gutscheine, sodass einer selbst auswählen musste aus der Karte. Bei uns wurden zunächst die Getränke abgefragt – da die Biere bis auf das Hefeweizen Biere lokaler Großbrauereien sind, gab es für alle außer einen lieber Wein… Für mich einen Grauburgunder Bischoffinger Vulkanfelsen (7 EUR, 0,25 l). Der hat mir dann auch sehr gut geschmeckt, sodass ich bis nach dem Essen bei dem blieb und mich dann noch einen (oder so ähnlich…) Bordeaux (Tesdorpf’s Pere et Fils Medoc Gran vin de Bordeaux; 9 EUR 0,25 l) zum Ausklang des Abends wählte. Sehr lecker.

Bald schon kam dann die Tomatensuppe an den Tisch:

Frische Tomatensuppe im Hotel Restaurant Royal Stuttgart
Frische Tomatensuppe

Sehr lecker mit ordentlichen Stücken Tomate drin – sah sehr frisch zubereitet aus und schmeckte mir persönlich auch sehr gut.

Kurz nach der Suppe kam dann der Salat – etwas größer als ein normaler Beilagensalat, ich hätte ihn jetzt nicht unbedingt als „Gang“ verkauft, aber na gut. Geschmacklich in Ordnung, aber nichts besonders daran.

Salat im Hotel Restaurant Royal Stuttgart
Salat

Dann hieß es ein wenig warten, als Erstes kam das Gericht des nicht Menü-Essers. Der Schwabentopf wurde neben Tisch auf den Teller angerichtet für ihn – und später gab es einen frischen Teller für die zweite Hälfte. Das hab ich auch selten erlebt bisher.

Dann war es soweit, unsere Teller mit den Wiener Schnitzeln und Kartoffelsalat sowie Preiselbeeren nebst Zitrone kamen. Und das sah schon mal sehr lecker aus!

Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Preiselbeeren im Hotel Restaurant Royal Stuttgart
Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Preiselbeeren

Und in der Tat – die sehen nicht nur gut aus, die Wiener Schnitzel sind perfekt hier im Royal! Gut gewürzt, perfekte Panade! Und auch der Kartoffelsalat war sehr lecker! Das war ein wahrlicher Genuß!

Und dann kam auch noch der vierte Gang, das Dessert:

Parfait zum Dessert im Hotel Restaurant Royal Stuttgart
Parfait zum Dessert

Das war dann mir schon fast zu viel und ich musste schon ein wenig kämpfen…

Fazit zum Wiener Schnitzel im Hotel Restaurant Royal Stuttgart

Wow, mich hat das Wiener Schnitzel begeistert. Perfekte Panade, perfekt gebratenes Kalbfleisch und auch der Kartoffelsalat dazu war perfekt für mich (ja, schwäbischer!)! Preislich sicher sehr sportlich, 25 EUR gebe auch ich nicht oft einfach mal so für eine Hauptspeise aus. Doch es lohnt sich. Und auf der Speisekarte sind noch so ein paar Gerichte, die ich gerne bei Gelegenheit probieren würde…

Fakten zum Hotel Restaurant Royal Stuttgart

Hotel Royal
Sophienstraße 35
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 / 6250500
Telefax: (0711) 628809

Web
E-Mail

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Am Wochenende und an Feiertagen leider geschlossen!

Kartenzahlung ist natürlich problemlos möglich!

Barrierefreiheit ist leider nicht gegeben.

Offenlegung

Offenzulegen gibt es wie fast immer hier nichts – die Beiträge hier im Blog sind in aller Regel komplett auf eigene Kosten, also Restaurantbesuche oder Pizzabestellungen, entstanden, ohne dass ich eingeladen wurde. Wenn dem mal nicht so ist, schreibe ich das aber in diese Box ;)

Mitreisen?
Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und einen Freßaccount habe ich auch bei Instagram, hier geht’s lang. Nur Essensbilder…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:



Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.