Getestet Kässpätzle Restaurant Schnitzel Stuttgart

Schwäbisch essen in Stuttgart: Schnitzel und Kässpätzle in der Weinstube Viertelsschlotzer

Schnitzel in der Weinstube Viertelesschlotzer Stuttgart

Zuletzt aktualisiert am:

Die Weinstube Viertelesschlotzer im Stuttgarter Westen ist eine gute Wahl, wenn Du gutbürgerlich schwäbisch Essen gehen möchtest. Sowohl das Schnitzel als auch die Kässpätzle sind eine Wucht!

Schnitzel essen geht immer! Und daher machen wir das seit über 8 Jahren jeden Monat mit einer kleinen Gruppe, zu der auch gerne neue Gesichter dazu stoßen können. Und das diesmonatige #SchnitzelS fand in der Weinstube Viertelesschlotzer statt. Zwar waren wir hier schon mal vor vielen Jahren, doch seit längerer Zeit gibt es mit Elke Stern eine neue Pächterin, das Schnitzel muss also neu getestet werden.

Es regnet und ist schon dunkel, als ich ankomme. Glücklicherweise kommt mein Handy auch damit gut zurecht ;)

Die Weinstube Viertelesschlotzer von außen
Die Weinstube Viertelesschlotzer von außen

Also rein in die gute Stube und schauen, wie das Schnitzel hier jetzt schmeckt!/></p><p>Dieses Mal fanden wir uns am Tisch hinter der Garderobe wieder, die sich übrigens in dem großen Holzschrank versteckt, den Du direkt beim Betreten der Weinstube vor Dir hast.</p><p>Gemütlich eingedeckt ist hier:</p><figure id=Tischdeko im Viertelesschlotzer Stuttgart

Tischdeko

Die Wartezeit, bestellen zu können, ist heute lange. Geschlagene 15 Minuten dauert es – direkt verbunden mit einer unaufgeforderten entwaffnenden Entschuldigung: „Sorry, dass es so lange gedauert hat, irgendwie sind heute alle Gäste auf einmal gekommen…“. Wer kann da schon böse sein?

Ich bestelle mir ein Haller Löwenbräu, 0,4 l vom Fass für 3,40 EUR. Das dauert dann auch nicht lange.

Und auch meine Frage, ob ich das Schnitzel mit Kässpätzle statt mit Spätzle und Soße bekommen kann, wird umgehend bejaht. Und nachgefragt, ob „mit oder ohne“. Wenn man die Speisekarte vorher liest, weiss man, was gemeint ist: Mit oder ohne Speck. Also mit…

Dann heißt es wieder warten, erst kommt die nachträglich bestellte Flädlesuppe von Peter (die übrigens ziemlich groß ist), dann unsere Beilagensalate:

Beilagensalat im Viertelesschlotzer Stuttgart
Beilagensalat

Die schmecken tatsächlich recht gut – und kaum habe ich den Teller geschafft, ist es auch soweit und das Schnitzel mit Kässpätzle kommt. Allerdings nicht wie erwartet, dass da die Kässpätzle als Beilage dabei sind, sondern so, wie die Kässpätzle als Hauptspeise serviert werden, in der Auflaufform (wobei ich nicht weiß, ob als Hauptspeise mehr in der Form sind):

Schnitzel in der Weinstube Viertelesschlotzer Stuttgart
Schnitzel
Kässpätzle im Viertelesschlotzer Stuttgart
Kässpätzle

Zusammen sieht das dann so aus auf dem Tisch:

Schnitzel mit Kässpätzle.... in der Weinstube Viertelesschlotzer
Schnitzel mit Kässpätzle….

Und schmeckt nun das Schnitzel in der Weinstube Viertelesschlotzer? Und die Kässpätzle? Verdammt gut! Ich mag es ja sehr gerne, wenn das Fleisch der Schnitzel erkennbar gewürzt wird, hier ist ordentlich Pfeffer dran. Und die Kässpätzle haben einen schönen kräftigen Käse und schmecken ebenfalls fantastisch!

Fazit zum Schnitzel in der Weinstube Viertelsschlotzer Stuttgart

Verdammt leckere Schnitzel und Kässpätzle gibt es hier. Die Kombination, wie ich sie bestellt habe, schlägt allerdings mit 20,00 EUR zu Buche – mir ist es das aber wert. Würziger Käse in den Kässpätzle, ordentlich Speck dazwischen und auch das Schnitzel ordentlich gewürzt. Hier war ich gewiss nicht das letzte Mal!

Das Schnitzel mit Spätzle und Beilagensalat hätten laut Karte regulär 16,00 EUR gekostet, die Kässpätzle 12,50 EUR.

Fakten zur Weinstube Viertelsschlotzer Stuttgart

Weinstube Viertelsschlotzer
Forststr. 57
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 612604

Web
Mail

ÖFFNUNGSZEITEN (2019)

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: ab 17 Uhr
Montag Ruhetag

Kreditkartenzahlung ist möglich, nicht barrierefrei.

Offenlegung: Offenzulegen gibt es wie fast immer hier nichts – die Beiträge hier im Blog sind in aller Regel komplett auf eigene Kosten, also Restaurantbesuche oder Pizzabestellungen, entstanden, ohne dass ich eingeladen wurde. Wenn dem mal nicht so ist, schreibe ich das aber in diese Box ;)
Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und einen Freßaccount habe ich auch bei Instagram, hier geht’s lang. Nur Essensbilder…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.