Cheeseburger und Bacon Burger mit jeweils 100 g im Oh my Burger Stuttgart
Burger Stuttgart

Burger in Stuttgart: „Oh my Burger“ in der Olgastrasse

Das Oh my Burger in der Stuttgarter Olgastrasse habe ich erst jetzt entdeckt: Klar, das musste ich dann auch gleich testen!

Reading Time: 4 minutes

Über ein Tagging bei Instagram wurde ich auf Oh my Burger in der Olgastrasse in Stuttgart aufmerksam und mein Interesse war sofort geweckt. Der Burger, auf dem ich getaggt wurde, schaut gut aus – und Oh my Burger hat nicht nur meine Rückfrage zum Patty beantwortet, sondern gleich noch einen extra Beitrag bei Instagram draus gemacht:

„Unsere Burger werden mit viel Leidenschaft und Liebe zubereitet. Daher verwenden wir weder tiefgekühlte Patties noch industriell gefertigte Buns. Unser frisches Rindfleisch stammt ausschließlich von regionalen schwäbischen Weidetieren aus gesunder und artgerechter Haltung. Die Buns werden frisch gebacken und verwöhnen zusammen mit der hausgemachten Sauce und knackigen Salat jeden Gaumen <3“

Ich finde, das ist eine Ansage und so komme ich nicht umhin, dem recht neuen Stuttgarter Burger Brater in der Olgastrasse einen Besuch abzustatten. Donnerstag, 13.09.2018, stehe ich noch vor dem Helferfest des Sommerfestivals der Kulturen vor dem Burgerladen in der Olgastrasse und bin neugierig, ob mir der Burger wohl schmecken wird hier. Die Speisekarte gibt es als Bild bei Facebook (s. u.), aber so recht konnte ich mich bislang nicht entscheiden.

Bist Du neugierig, wie ich mich entschieden habe? Und wie mit der Burger im Oh my Burger schmeckt? Dann mal los:

Das Oh my Burger von außen
Das Oh my Burger von außen

Aus der Entfernung sieht es nicht besonders hübsch aus, doch als ich eintrete, werde ich sehr positiv überrascht. Genau genommen, schon kurz zuvor, denn alle fast raumhohen Fenster sind offen und ermöglichen einen Blick ins Innere. Und das kann sich echt sehen lassen:

Schicke Inneneinrichtung im Oh my Burger Stuttgart
Schicke Inneneinrichtung im Oh my Burger

Es ist relativ voll, kurz vor 19 Uhr, und so kann ich nur wenig des Inneren fotografieren, aber ein Besuch lohnt schon der Optik wegen. Auch die große Bar, hinter der sich der Burger Grill verbirgt, kann sich sehen lassen, oder?

Die Bar im Oh my Burger Stuttgart
Die Bar im Oh my Burger

Karten liegen auf den Tischen aus – oder Du wirfst einen Blick auf die große Karte an der Bar:

Große Burgerkarte im Oh my Burger in Stuttgart an der Bar
Große Burgerkarte im Oh my Burger in Stuttgart an der Bar

Und da war es wieder, mein Entscheidungsproblem…

Doch ich muss da durch und daher ringe ich mich zu einer Entscheidung durch: Ein Cheeseburger und ein Bacon Burger soll es werden. Beide mit je 100 g, keine Beilagen. Dazu ein lecker KöPi (Königs Pilsner).

Kurz noch nachgefragt, ob die Burger medium gebraten werden: „Ja, immer, wenn nichts wie beispielsweise medium rare verlangt wird.“

Perfekt, denke ich und lehne mich zurück. Das Besteck, das mir hingelegt wird, weise ich etwas pikiert zurück ;)

Nach etwas 10-15 Minuten kommen meine Burger – und optisch sind sie schon mal sehr schön her gerichtet, oder was meinst Du?

Cheeseburger und Bacon Burger mit jeweils 100 g im Oh my Burger Stuttgart
Cheeseburger und Bacon Burger mit jeweils 100 g
Bacon Burger im Oh my Burger in Stuttgart
Bacon Burger im Oh my Burger in Stuttgart

Kann man lassen ;)

Dann mal vorsichtig probiert, erst der Cheeseburger, der sich auch relativ gut handlen lässt, das Bun ist schön stabil (und übrigens verdammt lecker, eines der wenigen Male, bei denen ich am Ende das restliche Bun auch aufgefuttert habe).

Faktencheck zu medium?

Eher durch als medium der Cheeseburger im Oh my Burger Stuttgart
Eher durch als medium

Im Bild steht es schon und Du siehst es – der ist eher durch als medium. Schade. Trotzdem war das Fleisch noch schön saftig und auch angenehm gewürzt. Der Bacon Burger war übrigens dann eher medium, aber meine Finger schon zu versaut, das Telefon nochmal aufzunehmen für Bilder…

Fazit zum Cheeseburger und Bacon Burger im Oh my Burger Stuttgart

100 g sind schwer zu braten, das ist mir auch klar, Ein wenig mehr auf den Punkt medium wäre trotzdem noch toller gewesen, aber zusammenfassen bin ich mehr als zufrieden. Beide Burger haben mir geschmeckt, der Bacon Burger klar mein Favorit mit dem würzigen Bacon. Das Fleisch ist angenehm gewürzt, das selbstgemacht Bun verdammt lecker. Und auch die hausgemachten Burger Saucen finde ich sehr lecker.

Was für mich noch eine Bereicherung wäre: Ein Bluecheese Burger… leider gibt es nur Cheedar.

Also in aller Kürze: Einer der besseren Burger Läden in Stuttgart. Und optisch der ansprechenste!

Fakten zu „Oh my Burger“ Stuttgart

Oh my Burger
Olgastrasse 35
70182 Stuttgart

Tel.: 0711 51890373

Facebook

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag: 11:00 Uhr – 0:00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Kartenzahlung ist nur mit girocard möglich (ab 10 EUR…)

Leider nicht barrierefrei, ohne Stufen geht es nicht rein und auch nicht zur Toilette (im Untergeschoss)

Offenlegung: Offenzulegen gibt es nichts – auch dieser Beitrag hier im Blog ist komplett auf eigene Kosten für Burger entstanden, ohne dass ich eingeladen wurde. Wenn dem mal nicht so ist, schreibe ich das aber in diese Box ;)
Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und einen Freßaccount habe ich auch bei Instagram, hier geht’s lang. Nur Essensbilder…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Bacon Burger im Oh my Burger in Stuttgart in der Olgastrasse - sehr lecker!
Bacon Burger im Oh my Burger in Stuttgart in der Olgastrasse – sehr lecker!

Anzeigen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.