Getestet Restaurant Schnitzel

Wiener Schnitzel essen: Das Restaurant Wiener Wia-z ‚ haus

Original Wiener Schnitzel vom Kalb im Wiener Wia-z'haus

Zuletzt aktualisiert am:

Das Wiener Wia-z ‚ haus ist eine tolle Location für ein sehr leckeres Wiener Schnitzel in Wien. Und auch die Leberknödelsuppe überzeugt!

Zum original Wiener Schnitzel essen ins Restaurant „Wiener Wia-z ‚ haus“ verschlug es uns Anfang Oktober 2019 zum Abschlussessen unseres Wienurlaubs. Neben top Bewertungen war die gute Lage ein Grund, dort zu reservieren./></p><h2>Lage des „Wiener Wia-z ‚ haus“</h2><p>Das gutbürgerliche Restaurant liegt im 4. Bezirk (Wieden) von Wien. Zur U-Bahnstation Karlsplatz sind es nur wenige Minuten Fussweg.</p><figure id=Das Restaurant Wiener Wia-z'haus von außen

Das Restaurant Wiener Wia-z’haus von außen

Zum draußen Sitzen ist es an diesem Tag leider schon zu kalt.

Restaurant Wiener Wia-z’haus und der Service

Drinnen ist es sehr gemütlich, aufgeteilt in zwei Gasträume. Unser Tisch ist links im Nebenraum reserviert und die Tische schön in den österreichischen Nationalfarben rot-weiss eingedeckt.

Freundlich werden wir empfangen und an den Platz geleitet. Die Karte und die Frage, ob wir was trinken wollen, folgt auf dem Fuss.

Das wird den ganzen Abend auch so beibehalten – der Service ist sehr aufmerksam, ohne aufdringlich zu sein.

Wir bestellen uns ein lokales Bier und wählen von der Karte. Für mich fällt die Wahl einfach:

Vorspeise Leberknödelsuppe und Hauptspeise Wiener Schnitzel im Wiener Wia-z ‚ haus

Lange müssen wir nicht warten, bis die Vorspeisen auf den Tisch kommen. Alle haben wir dasselbe bestellt: Die Rindsuppe mit hausgemachtem Leberknödel (2019: 3,90 EUR) sollte es sein. Die wird schön in einer Terrine mit Deckel serviert und es dampft herrlich, als ich den ab nehme:

Rindsuppe mit hausgemachtem Leberknödel im Wiener Wia-z'haus
Leckere Rindsuppe mit hausgemachtem Leberknödel

Und die Vorspeise kann schon mal überzeugen! Sowohl die Brühe als auch der Leberknödel sind top!

Dann heißt es einen Moment, aber nicht lange, warten, bis das Original Wiener Schnitzel vom Kalb mit Erdäpfel-Vogerlsalat (17,90 EUR) serviert wird.

Das hat die ungewöhnlichste Form, die ich bislang bei einem Schnitzel gesehen habe:

Original Wiener Schnitzel vom Kalb im Wiener Wia-z'haus
Original Wiener Schnitzel

Mit dem Kartoffel-Feld-Salat („Erdäpfel-Vogerlsalat“) sieht die Hauptspeise dann so aus:

Original Wiener Schnitzel vom Kalb mit Erdäpfel-Vogerlsalat im Wiener Wia-z ' Haus
Original Wiener Schnitzel vom Kalb mit
Erdäpfel-Vogerlsalat (Kartoffel-Feld-Salat)

Und das ist das bislang beste Schnitzel, das ich in Wien gegessen habe. Angenehm gewürzt, nicht zu dünn und einfach nur lecker!

Auf die Nachspeise verzichten wir an diesem Abend.

Beim Bezahlen kam dann die unangenehme Wahrheit – nur Barzahlung möglich. Der einzige Haken hier – denn Essen und Service waren toll!

Fazit zum Wiener Schnitzel und dem Restaurant Wiener Wia-z ‚ haus

Das Wiener Wia-z ‚ haus ist eine tolle Location für ein sehr leckeres Wiener Schnitzel in Wien. Und auch die Leberknödelsuppe überzeugt! Reservieren solltest Du auf alle Fälle, das Restaurant ist gut besucht!

Ich muss zugeben – hat mir besser geschmeckt als im Figlmüller Wien, über das ich auch schon berichtet habe!

Fakten zum Restaurant Wiener Wia-z ‚ haus

Wiener Wia-z ‚ haus
Gußhausstraße 24
1040 Wien

Telefon: 01/505 45 07

Web

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 11:30 Uhr – 15:00 Uhr / 18:00 Uhr – 22:00 Uhr
Achtung: Küchenschluss 14:30/21:30 Uhr – letzte Bestellmöglichkeit um 14:15/21:15 Uhr!

Zugang ist barrierefrei über einen Seiteneingang möglich
Nur Bar-, keine Kreditkartenzahlung möglich!

Weitere Beiträge zu Wiener Restaurants von mir:

Offenlegung: Offenzulegen gibt es wie fast immer hier nichts – die Beiträge hier im Blog sind in aller Regel komplett auf eigene Kosten, also Restaurantbesuche oder Pizzabestellungen, entstanden, ohne dass ich eingeladen wurde. Wenn dem mal nicht so ist, schreibe ich das aber in diese Box ;)
Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und einen Freßaccount habe ich auch bei Instagram, hier geht’s lang. Nur Essensbilder…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:



Booking.com




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.