Getestet Lieferservice

Getestet: Pizza Lieferservice Enjoy Homeservice in Stuttgart

Bild von der Pizza Diavolo im Karton
Reading Time: 1 minute

Nach einer langen Woche weg von Zuhause war klar, dass ich am Sonntagabend nichts anderes als eine Pizza haben wollte – trotz dass wir erst gestern beim Fachschaftsrattreffen Pizza hatten. Und keine tiefgefrorene. Also wieder einen Lieferservice bemüht, dieses Mal

Enjoy Homeservice 

aus der Mozartstrasse in Stuttgart. Bestellt hatte ich über Lieferservice.de – der Blogbeitrag zu dieser Plattform folgt noch, wenn ich etwas mehr Zeit habe ;) Und ja, ich bestelle meist über Plattformen, da ich so online zahlen kann…

Ausgewählt hatte ich dieses mal den oben genannten Lieferdienst, Lieferzeit wurde wieder mit 45-60 Minuten angegeben. Die Lieferung erfolgte dann nach etwas über 50 Minuten, also im angekündigten Zeitraster.

Bestellt hatte ich eine Pizza Diavolo mit Salami, scharfen Peperoni und Knoblauch (32 cm) für 8 EUR (Mindestbestellwert). Für meinen Geschmack hätte ein wenig mehr Salami drauf sein dürfen – aber es war trotzdem ok so.

Bild von der Pizza Diavolo im Karton
Pizza Diavolo vom Enjoy Homeservice

Die Pizza roch zunächst einmal stark nach Knoblauch, mehr als ich später den Geschmack im Mund hatte. Dafür war sie ordentlich scharf (nein, nicht so, dass ihr euch Sorgen machen müsstet).

Insgesamt recht dünn und gut belegt, so wie ich Pizzen gerne mag.

Fazit

Mir hat die Pizza gut geschmeckt und ich kann mir gut vorstellen, dort auch wieder etwas zu bestellen!

Facts

Enjoy Homeservice

Mozartstr. 54

Stuttgart

 

  1. Pingback: Letzte Woche: 10 meistgelesen Artikel, Links der Woche, UX Pizza, Blogeinnahmen, Enjoy Home Service › Hubert Mayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.