Restaurant Oskar Bayreuth – lecker essen mitten in der Stadt

Oskar’s Original Schweineschnitzel mit Brez´nmehl paniert und in Butterschmalz rausgebraten, dazu Pommes (alternativ dazu hätte es auch Kartoffelsalat gegeben)

Gefunden über Tripadvisor (nein, keine bezahlte Werbung, aber ich nutze die App am häufigsten zur Restaurantsuche in fremden Städten) liegt das Restaurant Oskar auf Platz 1 der Rangliste in Bayreuth. Ein guter Grund, bei meinem Besuch der Stadt hier einen Besuch abzustatten und das selbst zu testen. Das haben wir dann auch nach dem Besuch der Therme und der Eremitage gemacht am Pfingstsonntag (mein Bericht zu Bayreuth folgt im Reiseblog travellerblog.eu) – und hier mein kurzer Erfahrungsbericht:

Angekommen Sonntagnachmittag, finden wir draussen noch Plätze, an denen die letzten Sonnenstrahlen gerade noch so hin scheinen, leider steht das Gebäude ansonsten vor der Sonne.
"/

Das Oskars ist im alten Rathaus von Bayreuth untergebracht, damit versteht sich von selbst, dass es sehr zentral liegt.

Restaurant Oskar im alten Rathaus von Bayreuth

Restaurant Oskar im alten Rathaus von Bayreuth

Der Service ist draussen sehr aufmerksam, schnell bekommen wir die Karten gereicht und werden auch direkt gefragt, ob wir schon etwas trinken wollen. Da es ein hauseigenes Bier gibt, wähle ich natürlich das:

Hauseigenes Bier im Oskar Bayreuth

Hauseigenes Bier im Oskar Bayreuth

Dann die Qual der Wahl – was wollen wir essen? Sine entscheidet sich für einen gebräunten Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln (ich kann bestätigen: sehr lecker ;)) und ich für das Schnitzel, das in Brez´nmehl paniert und in Butterschmalz ausgebraten sein soll. Da kann ich doch nicht „NEIN“ sagen, oder?

Das Essen braucht eine Weile, was dafür spricht, dass es frisch zubereitet wird, dann steht es auf dem Tisch:

Oskar’s Original Schweineschnitzel mit Brez´nmehl paniert und in Butterschmalz rausgebraten, dazu Pommes (alternativ dazu hätte es auch Kartoffelsalat gegeben)

Oskar’s Original Schweineschnitzel
mit Brez´nmehl paniert und in Butterschmalz rausgebraten, dazu Pommes (alternativ dazu hätte es auch Kartoffelsalat gegeben)

Und ja, das war sehr lecker! Gutes echtes Fleisch und eine spannende, ungewohnte, aber leckere Panade!

Auch drinnen schaut es ganz nett aus, seitlich hat es verschiedene kleine Räume, hinten dann einen nach oben verglasten Raum, der dadurch sehr hell ist (und eine Empore, wo man ebenfalls sitzen kann).

Fazit zum Restaurant Oskar Bayreuth

Uns hat es gut gefallen, der Service lief hervorragend und das Essen hat geschmeckt. Ob es wirklich das beste Restaurant in Bayreuth ist, wie die tripadvisor Bewertung es nahe legt, kann ich nicht beurteilen, da ich nur das und das Liebesbier kenne. Und zumindest das Liebesbier hat mir zumindest noch etwas besser gefallen. Trotzdem ist das Oskar auf alle Fälle eine gute Wahl zum Essen gehen in Bayreuth!

Fakten zum Restaurant Oskar Bayreuth

Restaurant Oskar
Maximilianstrasse 33
95444 Bayreuth

Tel. 0921 5160553

Web

Öffnungszeiten:
Mo-Sa 08:00 – 01:00 Uhr
So 09:00 – 01:00 Uhr

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone.  Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Oft mit auf Reisen ist Gesine, die ebenfalls tolle Instagram Bilder macht (und einige hier im Blog beisteuert). Folgt Gesine doch auch auf Instagram!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:




1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Ein Städtetrip nach Bayreuth - die Stadt ist einen Besuch wert! | TravellerblogTravellerblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: