SEO & Social Media – Handbuch für Selbstständige und Unternehmer – Gelesen!

Buchtitelbild von SEO & SOCIAL MEDIA

Schon im Sommer hatte Michael mir sein (da) aktuelles neues Buch (Amazon Affiliate Link) „SEO & Social Media: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer“ für eine Rezension zur Verfügung gestellt. Sehr hoch rechne ich ihm hier an, dass er mir für die Verlosung zum dreijährigen Bloggeburtstag auf hubert-mayer.de ein weiteres Exemplar zur Verfügung gestellt hat, obwohl ich immer noch nichts geschrieben habe. Der Gewinner hat sich übrigens gefreut:

 

 

Gelesen habe ich das Buch in Etappen – nur zum Bloggen bin ich bislang nicht bekommen, was nun aber nachgeholt sein soll. Aussehen tut das Buch ja erst mal so:

Buchtitelbild von SEO & SOCIAL MEDIA

Buchtitelbild von SEO & SOCIAL MEDIA – danke Michael für das Coverbild ;)

Zielgruppe des 415 Seiten starken Buches sind neben Selbstständigen/Freiberufler auch Unternehmens-/Vertriebs- und Marketingverantwortliche, denen ein Rüstzeug an die Hand gegeben werden soll, um einen Überblick über die Möglichkeiten zu bekommen, die Social Media und SEO Maßnahmen bieten können. Kein Reinfallen mehr auf „Ich bring sie auf Platz 1 bei Google, kein Problem“. Einfach realistisch Grundlagen kennenlernen und mit diesem Grundwissen informiert handeln zu können.

Das grobe Inhaltsverzeichnis, das sich in viele Unterkapitel aufteilt, schaut wie folgt aus:

  1. SEO – die Geheimdisziplin verstehen lernen
  2. SEO-Wissen aufbauen und nutzen
  3. Social Media – die neue Marketingmacht?
  4. Grundlagen: Welches Netzwerk für welchen Zweck
  5. Praxisbeispiele für die SEO- und Social-Media-Strategie



Spannend fand ich beispielsweise das Kapitel 1.5.3 „Praxisbeispiel einer Keyword-Recherche“. Hier spielt Michael Firnkes einen beispielhaften Prozess durch am Beispiel „Steuerberatung“. Das hat mich ein wenig dazu gebracht, mit dem Keywordplanner von Google AdWords rumzuspielen – das Ergebnis siehst du beispielsweise bei meinen Hotelbeiträgen drüben auf meinem Reiseblog – die beginnen nun alle mit „“Hotel“ Ort“ statt „Übernachten in „Ort““.

Screenshot_Travellerblog_eu

 

Ebenfalls sehr interessant ist das Kapitel zu den Informationsquellen (2.5), hier habe ich einige neue Informationsquellen für meinen Feedreader gewinnen können!

Das Buch SEO & Social Media widmet sich übrigens je zur Hälfte diesen beiden Titelthemen, 210 Seiten zu SEO, 215 Seiten zu Social Media Themen. Sehr schön finde ich die immer wieder auftauchenden „Praxistipp“- und „Info“- Boxen, die grau hinterlegt sind im Text diverser Kapitel.

Zudem lebt das Buch durch zahlreiche Screenshots, die die erwähnten Beispiele aus dem „realen Leben“ schön visualisieren (leider in Schwarz-Weiss, hier könnte der Verlag vielleicht in einer Neuauflage nachlegen ;))

Fazit zum Buch SEO & Social Media von Michael Firnkes

Hätte Michael es nicht für Rezensionen ausgeschrieben, hätte ich mir das Buch auch gekauft, schließlich fand ich schon sein Buch (Amazon-Affiliate-Link) Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO
absolut klasse und habe es vorletztes Jahr auf Rügen verschlungen. Jetzt fehlt mir eigentlich nur ein Buch von ihm, das werde ich wohl in den nächsten Tagen auch mal bestellen (Professionelle Webtexte).

SEO & Social Media bietet tatsächlich ein wenig mehr als einen bloßen Einstieg in diese Welt – und hat nur einen Nachteil: Es weckt das Interesse an diesen Themen so sehr, dass man da noch tiefer einsteigen möchte!

Disclosure: Das Buch SEO & Social Media wurde mir von Michael Firnkes für eine Rezension ohne jeglichen Vorgaben kostenfrei (im Juli 2013 oder so) zur Verfügung gestellt. Bei Büchern, die mir gar nicht gefallen, schreib ich meist dann gar keine Rezension. Meine Meinung lasse ich mir durch kostenfreie Bücher nicht beeinflussen – da gäbe es bessere Einnahmequellen…

Anzeigen:





thalia.de


1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Vorstellung der Sponsoren zum Bloggeburtstag 2013: Teil 2 Michael Firnkes

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: