Professionell kommunizieren mit Google+ gelesen

Bild vom Cover des Buches "Professionell kommunizieren mit Google+" von Oliver Gassner

Bevor ich zum Buch (Achtung, Link mit Affiliatelink) Professionell kommunizieren mit Google+: Social Media Minis
von Oliver Gassner was schreibe: Das Buch wurde mir vom PEARSON Verlag kostenfrei zum Schreiben einer Rezension zur Verfügung gestellt – ohne weitere Auflage. Vielen Dank hierfür. Wer meint, dass das den Inhalt meiner Rezension beeinflusst, kann gerne auch hier das Lesen abbrechen. Alle anderen erfahren im Folgenden meine Meinung zu dem kleinen Buch – in aller Kürze, denn auch das Buch ist kurz und mit 6,95 EUR auch sehr günstig. Und eine weitere Vorbemerkung: Ich kenne Oliver seit vielen Jahren, wir haben u.a. die offizielle Stuttgarter XING Gruppe zusammen betreut.
Bild vom Cover des Buches "Professionell kommunizieren mit Google+" von Oliver Gassner

Professionell kommunizieren mit Google+

Oliver Gasser weist bereits im ersten Satz seiner Einleitung seines Google+ Buches darauf hin:

„Ich spreche im Folgenden über die geschäftliche Nutzung von Google+.“

Das soll niemanden abhalten, der Google+ auch privat nutzt, aber behaltet es im Hinterkopf, was die Intension des Buches ist. In den sechs Kapiteln

  • Einleitung
  • Was ist Google+
  • Google+-Praxis-Coaching
  • Google+, Facebook, Twitter, XING und Weblogs im Vergleich
  • Externe Werkzeuge für Google+
  • Fazit

geht er in zahlreichen kleinen Unterkapiteln auf vielfältige Fragen bei der Nutzung von Google+ ein. Los geht es damit, aus Nutzersicht zu beschreiben, was man mit Google+ tun kann und soll. An der Stelle sei angemerkt: Wer Oliver kennt, weiss, dass er Meister darin ist, mit seiner flotten Schreibe (ich denke da nur an zahlreiche E-Mails) Verwirrung zu stiften. Dies ist ihm hier (glücklicherweise) nicht gelungen ;) Klar strukturiert, nur mit wenigen, wohl nie ganz vermeidbaren Gedankensprüngen führt er den Leser vom persönlichen Profil über das Kreiskonzept, weiter zu Nachrichtenstrom, Events, Firmenseite bis hin zur Nutzung von Google+ auf dem Smartphone.

WERBUNG:

Google+ – Praxis-Coaching

Oliver verdient sein Geld u.a. als Berater. Umso erstaunlicher, dass er dem Leser Schritt für Schritt schon in diesem Büchelein erklärt, wie man Google+ anpassen kann. In dem Bereich habe ich auch für mich selbst einiges „Neues“, also mir unbekanntes, mitnehmen können.

Fazit

Das Buch, das mit seinem Miniformat wunderbar in die Jackentasche passt und zwischendurch immer weitergelesen werden kann, ist ein guter Einstieg in die Welt von Google+. Klar, wer ganz tief einsteigen will, der kann am Format und Umfang des Buches erkennen, dass das nichts wird. Trotzdem werden alle Bereiche ausführlich genug dargestellt – mir hat es auf alle Fälle gefallen und habe es gerne gelesen.

Und wer das Buch kaufen will: Hier ist es, natürlich mit einem Affiliatelink:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.