Getestet: Metrans QI Ladegerät Wireless Charger Pad. Nexus 5 kabellos laden

Gut, ganz kabellos geht es natürlich auch nicht mit dem Metrans QI Ladegerät(Amazon Partnerlink), denn das Ladepad will natürlich auch an eine Stromquelle anschlossen werden. Doch das Laden des Nexus 5 verläuft tatsächlich kabellos, einfach mit Auflegen des Smartphones auf das Pad.

Angeliefert irgendwo aus China kommt das Metrans QI Ladegerät sogar mit zwei Stromsteckern, dem weißen „Original“ für dort und einem schwarzen für Deutschland.

Lieferumfang des Metrans QI Ladegerät: Zwei Netzstecker, einmal für Deutschland, einmal für China. Pad und Kabel

Lieferumfang des Metrans QI Ladegerät

Die Inbetriebnahme dieses Ladegeräts ist denkbar einfach, wie man es auch nicht anders erwartet: Kabel jeweils einstecken in das Ladepad und in den Stecker, fertig.

Das Ding beginnt ein wenig zu leuchten, erst zeigt es, dass es angeschlossen ist, dann lädt der integrierte Akku.

Frisch eingesteckt

Frisch eingesteckt


(Und ja, ich lese Playboy…)

Ja, richtig gelesen, das Ding ist nicht nur ein kabelloses Ladegerät, nein, das Pad ist auch dicker verbaut als notwenig und ein Akku wurde eingebaut. Wer also für unterwegs (wenn im ICE mal wieder die Steckdosen nicht tun zum Beispiel) einen Notfallakku braucht, der hat mit dem Metrans QI Ladegerät einen dabei. Eingesteckt wird der Ladezustand mittels LED angezeigt, wenn die linke rote Lampe leuchtet, hat der Akku ca. 30 %, bei der mittleren orangenen ca. 50 % und bei der rechten grünen 100 % Kapazität. Apropos Kapazität – satte 5.000 mAh liefert der Akku des Metrans QI, das reicht durchaus eine Weile.

Zum Verwenden als Akku verwendet man einfach ein normales USB-Kabel.

Zum kabellosen Laden des Nexus 5 tippt man zu Beginn, wenn man den Modus starten möchte, zweimal auf den „Charger Switch“, dann das Nexus 5 einfach drauf legen, mit der Rückseite des Nexus nach unten, fertig die Maus.

Das Nexus 5 kabellos am Laden auf dem Metrans QI

Das Nexus 5 kabellos am Laden auf dem Metrans QI

Fazit zum Metrans QI Ladegerät

Bei mir ist das Metrans QI Ladegerät im Dauereinsatz über nacht. Abends vor dem ins Bett gehen stecke ich es ein, schmeiss mein Nexus 5 drauf und freue mich, dass ich morgens ein frisch geladenes Smartphone habe. Ohne Kabelgedös. Funktioniert einwandfrei!

Fakten zum Metrans QI Ladegerät:

Größe: 118 mm x 15 mm
Gewicht: 228 g ohne Stecker
Input: % V 2 A
Akku Kapazität: 5.000 mAh
Unterstütze Geräte zum schnurlos Laden: Nexus 5, Nexus 4, Samsung Galaxy S3, S4, Note 2, Nokia 920 und 820 – sagt zumindest die Verpackung ;)
Preis bei Amazon (11.10.2014): 18,99 EUR


Anzeigen:




1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Hubert,

    vielen Dank für den aufschlussreichen Testbericht. Der Zeit bin ich noch unentschlossen, was diese Technik angeht, aber sie definitiv sehr interessant! Wie findest du die QI-Technik? Meinst du in Zukunft laden wir alle so unsere Geräte? Mir haben leider ein paar weitergehende Informationen zu dem Thema gefehlt. Vielleicht geht es anderen Lesern ebenfalls so. Hier mal ein Link zu einer Seite die das Thema etwas mehr behandelt. :)

    https:// qi-ladegeraet.com/ [Spam? entlinkt…]

    Viele Grüße aus Hof

    Jens

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: