HappyHour Restaurant Stuttgart

Panasiatisch-pazifische Küche in Stuttgart: Das GinYuu am Milaneo (+ Happy Hour!)

Sushi for TUU im GinYuu Stuttgart

Eigentlich bin jeden letzten Mittwoch im GinYuu in Stuttgart – und habe noch nie darüber geschrieben. Ich gestehe, das irritiert mich gerade etwas. Denn schon alleine wegen der Cocktail Happy Hour von 18-21 Uhr hätte ich das ja tun können, gibt es zur Happy Hour in Stuttgart hier im Blog eine lange Serie (gut, die ist schon älter…).

Aber gut, hiermit hole ich dann eben beides nach ;)

Das GinYuu befindet sich im/am Milaneo in Stuttgart, also unweit vom Hauptbahnhof und wenige Meter entfernt von den Stadtbahnhaltestellen Stadtbibliothek und Budapester Platz. Direkt gegenüber ist die unfassbar schöne Stadtbibliothek Stuttgart (bei Pinterest, bei Instagram)

Vielleicht noch vorneweg, warum ich da einmal im Monat bin, also was der Anlass ist: Der SOS – Stuttgarter Onliner Stammtisch trifft sich da jeden letzten Mittwoch im Monat. Keine Sorge. Wir beissen nicht. Und sind meist auch nur Nutzer, keine Profis. Wobei. Irgendwie ist ja jeder Profi für irgendwas, oder? Den SOS Stuttgarter Onliner Stammtisch und die Events findest Du bei Facebook.

Nun denn, nun aber los:

Mir gefällt es ja schon immer, die blau erleuchtete Stadtbibliothek zu sehen, wenn ich im Winter ankomme – oder im Sommer gehe :) Und so sieht die Stadtbibliothek dann aus nachts…

Stadtbibliothek frontal direkt neben dem GinYuu
Stadtbibliothek frontal direkt neben dem GinYuu
Stadtbibliothek Stuttgart von der Stadtbahnstation Stadtbibliothek (Handwerkskammer) kommend
Stadtbibliothek Stuttgart von der Stadtbahnstation Stadtbibliothek (Handwerkskammer) kommend

Aber Du wolltest je etwas über das GinYuu in Stuttgart erfahren, sorry also für die Ablenkung.

Sobald es die Wetterverhältnisse zulassen, hat es draussen gar nicht mal so wenig Tische, wo wir auch gerne sitzen bis September… Nun, tatsächlich hat es sogar jetzt schon die Tische – aber bei dem Schmuddelwetter ist nichts mit draussen sitzen…

Das GInYuu Stuttgart von außen bei Schmuddelwetter
Das GinYuu Stuttgart von außen bei Schmuddelwetter

Drinnen ist es eher schlicht gemütlich eingerichtet.

Eine der Nischen im GinYuu Stuttgart
Eine der Nischen im GinYuu Stuttgart

Auffällig ist die Bar rechts von der Mitte (ja, hier links, da vom Platz aus fotografiert in Richtung des Eingangs), um die Du trotzdem einmal rum laufen kannst.

Die Bar im GinYuu, wo auch die Drinks für die Happy Hour zubereitet werden. Hinten rechts ist der Eingang ins GinYuu
Die Bar im GinYuu, wo auch die Drinks für die Happy Hour zubereitet werden. Hinten rechts ist der Eingang ins GinYuu

Und die offene Küche zu Deiner Linken, wenn Du das GinYuu betrittst.

Verglaste Küche im GinYuu Stuttgart
Verglaste Küche im GinYuu Stuttgart

Los geht der Abend für mich traditionell unter heftiger Ausnutzung des Happy Hour, Long Island Ice Tea soll es werden. Happy Hour heißt hier 2 Cocktails zum Preis von einem (7,50 EUR). Und das sind normalerweise schöne große Gläser mit einem anständigen Mischverhältnis! Doch dieses Mal, ja, da werde ich ein wenig im Stich gelassen, die Gläser sind deutlich kleiner als normal. :/

Zwei Long Island Ice Tea in der Happy Hour im GinYuu zum Preis von einem (7,50 EUR)
Zwei Long Island Ice Tea in der Happy Hour im GinYuu zum Preis von einem (7,50 EUR)

Früher habe ich hier immer die Riverboat Noodles (als große Portion) genommen (7,75 EUR):

Und dann #riverboat #noodles.. Jetzt satt…

Ein Beitrag geteilt von Hubert Mayer (@huberttestet) am

Derzeit gelüstet mir jedoch mehr nach dem Sushi. Doch vorneweg habe ich heute wieder Lust auf eine Vorspeise, wieder werden es die Kushi Katsu Sticks (Hühnchen-Spieße mit Chili-Mayonnaise):

Kushi Katsu Sticks (Hühnchen-Spieße mit Chili-Mayonnaise; 3,95 EUR) im GinYuu Stuttgart
Kushi Katsu Sticks (Hühnchen-Spieße mit Chili-Mayonnaise; 3,95 EUR)

Schmecken mir immer wieder ziemlich gut, wenngleich es auch kein wirkliches Highlight ist. Aber ordentlich und lecker für mich.

Dann ist es soweit – das zusammen mit der lieben Teresa, die auch fast jedes Mal mit dabei ist, bestellte Sushi for TUU kommt.

Sushi for TUU im GinYuu Stuttgart
Sushi for TUU im GinYuu Stuttgart (24,95 EUR)

Perfekt für mich – Teresa mag den Wasabi nicht, so dass ich auch ihre Portion nehmen kann und mit der Sojasosse, die auf dem Tisch steht, mischen.

Aber auch beim Sushi bin ich dieses Mal nicht ganz so happy. Es fühlt sich kleiner an als beim letzten Mal. Und es fällt auch schneller zusammen, wenn man es in die Sojasosse tunkt.

Wer wissen will, was das eigentlich war – 6 halbe Rollen, und zwar:

  • 2 x die 304: Pacific Crunch
  • 1 x 305: Vulcano
  • 1 x 306: Alaska Roll
  • 1 x 307 Spicy Tuna
  • 1 x 310 Phoenix Roll

Einmal noch für den Überblick:

Sushi for TUU im Überblick
Sushi for TUU im Überblick

Das letzte Mal sah es übrigens so aus:

Ok, durch Perspektive und Helligkeit kaum zu vergleichen, ich gebe es ja zu…

Fazit zum GinYuu Stuttgart

Auch wenn dieser Abend verbesserungsbedürftig war – ich gehe gerne ins GinYuu. Meist ist der Service super, ich muss nicht mal die Getränkebestellung aussprechen. Und auch das Essen ist auf alle Fälle lecker – dass es dieses Mal mir nicht ganz so gut schmeckte, das ist nicht schlimm, denn auch das war immer noch gut!

Fakten zum GinYuu Stuttgart

GinYuu Stuttgart
Mailänder Platz 7
70173 Stuttgart

Tel: +49 711 30 00 66 96

Web
Mail

Öffnungszeiten (Stand März 2018)

Montag – Samstag 11:00 – 23:00 Uhr
Sonntag und Feiertage 12:00 – 21:00 Uhr

Kartenzahlung ist möglich.

Zugang ist barrierefrei.

Du suchst noch ein Bild zum Pinnen? Bitte, da lang:

Offenlegung: Offenzulegen gibt es nichts – die Beiträge hier im Blog sind in aller Regel komplett auf eigene Kosten, also Restaurantbesuche oder Pizzabestellungen, entstanden, ohne dass ich eingeladen wurde. Wenn dem mal nicht so ist, schreibe ich das aber in diese Box ;)
Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen oder Restaurantbesuchen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und einen Freßaccount habe ich auch bei Instagram, hier geht’s lang. Nur Essensbilder…

Und wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.